Kalender  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Zeige vollständigen Kalender
   

Benutzermenü  

   

Persönlichkeiten


Geboren am 9. Mai 1796 in Gotha und gestorben am 27. Juni 1856 in Hildburghausen war ein deutscher Verleger und Gründer des Bibliographischen Instituts.  (Meyers Konversations-Lexikon etc.). Er lebte ab 1828 in Hildburghausen

Karl Ludwig Nonne geb. 6. Dezember 1785 in Hildburghausen; gest. 17. Juli 1854 in Hildburghausen, war Generalsuperintendent sowie Leiter und Reformator des Schulwesens im Herzogtum Sachsen-Meiningen. Er begründete den Ruf Hildburghausens als „Stadt der Schulen“ und war Mitbegründer der gesellschaftskritischen „Dorfzeitung“. 

Eine Begebenheit von europäischem Rang hat sich Anfang des 19. Jahrhunderts in Hildburghausen zugetragen, die bis heute Historiker und Schriftsteller beschäftigt.

KR Dr. Armin Human
9.11.1843 - 3.09.1923

   
   

Anzeigen  

Hier könnte auch Ihre Anzeige stehen mehr darüber in den AGB.

   

google Anzeigen  

   
© ALLROUNDER